4 Tage New York

Daniel war bereits seit Sonntag 24.11. beruflich nach Greenwich CT geflogen, ich aber erst am Donnerstag nach New York.

28.11.2013 Donnerstag (Thanksgiving Day):
Vom New York JFK mit dem Mietwagen bin ich ganz allein zum Hotel Hilton Stamford CT gefahren. Völlig kaputt im Hotel angekommen (Abendverkehr um New York war ziemlich anstrengend), schnell geduscht und anschliessend fuhren wir noch am selben Abend zu einem guten Freund.

29.11.2013 Freitag (Black Friday):
vom Stamford CT nach East Hartford CT, 3 Std im Cabelas verbracht. Noch am selben Tag sind wir nach Manhatten NY zu unserem Hotel Hilton an der Times Square gefahren. Haben unser Mietwagen sofort abgegeben, weil zu Fuss oder mit dem Metro ist man schneller unterwegs als mit dem Auto. Bei Bedarf konnte man ein Taxi nehmen.

30.11.2013 Samstag:
mit dem Taxi zum Chinatown, zu Fuss zum Ground Zero. Beim Ground Zero sind wir ziemlich enttäuscht. Für den Eintritt müsste man “stundenlang” anstehen, das war uns zu blöd. Ein Trink unter dem Empire State Building – mit dem Metro zum Astor Place Theatre, haben dort Tickets für Blue Man Group für die Abendvorstellung gekauft. Nach der Vorstellung natürlich Abendessen im Restaurant City Crab & New York by Night.

01.12.2013 Sonntag:
zum letzten Mal Shoppen (als hätten wir noch nicht genug eingekauft), Mittagsessen im Lobster Bar, bevor wir dann leider New York verlassen mussten. Da Daniel in der First Class (Geschäft mit upgraded Voucher) zurückflog, durfte ich ihn ebenfalls im First Class Lounge begleiten.

Video NY after 01:00 am


Dieser Beitrag wurde unter Holiday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.