Health

13.02.2015 Olorun Ende Januar fiel mir auf, dass Olorun zuviel trank. Er konnte sein Urin nicht lang aushalten. Auf Tipp einer Freundin habe ich ihm zum Futter 4 TL Milchzucker täglich verabreicht. Er trinkt etwas weniger, aber konnte trotzdem am Tag nicht länger als 4 Std und nachts als 7 Std aushalten. Mein Bauch sagt, nicht normal. Also habe ich ihn am 13.02. Urin und Blut testen lassen. Im Urin fand man bakterielle Infektion, Nieren- und Leberwerte sind i.O. Er bekam vom Tierarzt eine Injektion von Convenia (ein Antibiotikum)
07.02.2015 Orion innerhalb 2-3 Wochen erkrankt Orion. Obwohl die Blutwerte okay waren, trank er außergewöhnlich zu viel, hatte kein Appetit und verstarb im Schlaf. Verdacht auf Nierenversagen
20.06.2014 Yanac mittlerweile schon den 4. Anfall. Sie hechelte sehr stark, konnte nicht mehr auf den Beinen stehen, ohne zu wackeln oder umzufallen. Dieses Mal haben ihre Augen ständig mitgezuckt. Seither bekommt sie täglich 2 Tabl Karsivan 100mg
06.05.2014 Olorun Augenuntersuchung: Rechtes Auge: Linse im vord. Kortex flächige Trübung; Hund ist 11 Jahre vermutlich senile Katarakt. Senile = altersbedingt
06.05.2014 Samurai Augenuntersuchung alles in Ordnung
19.12.2013 Samurai Prostata- und Talgdrüsenentzündung
Okt 2013 Yanac Aufgrund starkes Hecheln haben wir sie an der Uni Tierklinik ZH untersuchen lassen. Es wurde eine Herzrhythmusstörung festgestellt, vermutlich durch Nebennieren. Nach einige unangenehme Kontrolle haben wir beschlossen die Untersuchung abzubrechen, da es der Yanac noch mehr stresst hat als sonst. Seit wir abgesetzt haben, geht es ihr besser als vorher
02.10.2013 Balia
Yanac
Olorun
Orion
Samurai
Teilnahme an Teilnahme am „DLA-Haplotypenbestimmung
29.08.2013 Yanac Am Abend nach dem Ansitzen, aus heiterem Himmel Gleichgewichtsstörung, sie schwankte, machte ein paar Schritte und fiel um. Sie konnte nicht mehr gerade laufen, wir mussten sie halten. Zu Hause habe ich sie mit 1 Tabl. Metacam behandelt, und am nächsten Tag lief sie wieder ganz normal. Vermutlich hängt es mit der verklebten Häarchen im Ohr (sie hatte ziemlich viel Schmalz)
Juni 2013 Ostara innerhalb 2 Wochen erkrankt und am 07.07.2013 eingeschläfert, Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenkrebs
15.03.2013 Samurai Milzstau, musste operiert und entfernt werden
30.01.2013 Samurai Allgem. Untersuchung: Prostata i.o.
15.10.2012 Samurai an einer Stelle (Po-Rutenansatz) operiert, Hämangiom (gutartig)
12.10.2012 Olorun lebenslange Behandlung Schilddrüsenunterfunktion
Okt 2012 Orion ebenfalls Schilddrüsenunterfunktion
03.10.2012 Balia
Yanac
Olorun
Samurai
Voruntersuchung Echokardiographie (Herzultraschall) gesund, i.o. i.o. ev. Schilddrüsen abklären, ansonsten i.o. i.o. Sportlerherz
03.09.2012 Yanac Blasenentzündung
Mai 2011 Yudu “Yushu” leidet an Tumor im Zellgewebe (verstorben am 30.11.12)
Juni 2009 Orion an einer Stelle (Hals) operiert, Kaumuskelmyositis
04.02.2009 Olorun Kastration - Grund: Macho-Gehabe
01.10.2007 Balia an einer Stelle (Augenlid) operiert, Fibrolipum (gutartig)
17.08.2005 Yanac Kastration - Grund: Kaiserschnitt beim Wurf S
28.02.2005 Ossian an einer Stelle (Rücken) operiert, Mastzelltumor Grad 1-2 = Grenzfall
27.10.2001 Balia Kastration - Grund: hatte nicht vor, weiterzuzüchten)
05.10.2000 Yanac Blasenentzündung
1999 Balia Pilzinfektion auf der Nase